Castore 35 stehleuchrte

Artemide Castore 35 stehleuchrte Artemide Castore 35 stehleuchrte Artemide Castore 35 stehleuchrte

Castore 35 stehleuchrte

(0 reviews)
€658,00
Artikelnummer:: 1055 010A

Artemide Castore 35 Stehleuchte. Lucente ist offizieller Händler seit über 15 Jahren von Artemide. Kostenlose Lieferung nach Hause oder in der Filiale abholen. 100 % Garantie.

+ -
In den Warenkorb legen
Artemide
, Artemide Kollektion

Artemide Castore 35 Stehleuchte

Die große Stehlampe hat eine weiße Basis mit Rute mit Opal Glas Bündel von 35 cm. Die große Kugel sorgt für einen schönen weichen diffuses Licht Effekt. Höhe der Stehlampe ist 182, 5 cm. Die Tochdimmer steht auf dem Stab Höhe.
Designerin Michelle De Lucchi, Huub Ubbens. 1 x max 150W Halogen Leuchtmittel (E27)-Eco oder 21W Led Dimmen (E27). Farbe weiß. Inkl. Touchdimmer.

Designer Michele De Lucchi, Huub Ubbens 2003.

Michele De Lucchi wurde 1951 in Ferrara geboren und studierte Architektur in Florenz. In den Jahren von radikalen und experimentelle Architektur war er ein wichtiger Akteur in solchen Sätzen wie Cavart, Alchymia und Memphis. Die gestalteten Leuchten und Einrichtungsgegenstände für den renommiertesten italienischen und europäischen Unternehmen. War verantwortlich für Design bei Olivetti von 1988 bis 2002, experimentelle Projekte entwickelt und entwickelt eine Reihe von persönlichen Theorien über Office-Entwicklung. Gestalteten und renovierten Gebäuden in Japan für NTT, in Deutschland für die Deutsche Bank, für Novartis in der Schweiz und in Italien für Enel, Olivetti, Piaggio, Poste Italiane, Telecom Italia. Umqualifizierung einer Reihe von Kraftwerken für Enel seit 1999 verantwortet. Zusammenarbeit für die Entwicklung des Bildes von Deutsche Bank, Deutsche Bundesbahn, Enel, Poste Italiane, Telecom Italia, Hera, Intesa Sanpaolo und anderen italienischen und ausländischen Unternehmen, die Einführung von technischen und ästhetischen Innovation am Arbeitsplatz.

Setups für Kunst und Design-Ausstellungen, sowie Gebäude und ausstellenden Layouts für solche Museen wie der Mailänder Triennale, Palazzo Delle Esposizioni in Rom, das neue Museum in Berlin entwickelt. Entwickelt in den letzten Jahren eine Reihe von Projekten der Plattform für private und öffentliche Kunden in Georgien einschließlich des Ministeriums des Innern und der Friedensbrücke in Tiflis, vor kurzem eröffnet.
Seiner beruflichen Tätigkeit war immer von Einzelstudien zu den Themen Design, Zeichnung, Technik und Handwerk unterstützt. Im Jahr 1990 Produzione Privata, ein kleines Unternehmen, in denen Michele De Lucchi Produkte hergestellt entwirft, die dann umgesetzt werden, mit handwerklichen Techniken und Methoden. Hat seine kleine Häuser aus Holz mit der Motorsäge seit 2004 zu den wesentlichen Charakter des architektonischen Formen schnitzen.

Anzeigen der Castore von allen Seiten und ließ ihn zu verbrennen. Castore 35.

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen